• Die Zimmer verteilen sich über vier Gruppen- bzw. Jugendhäuser  (Mehrbettzimmer für 4 – 8 Personen, aber auch mehrere Einzel- und Zweibettzimmer). Hier finden Sie die Pläne der Jugendhäuser.

Haus 1 EG                   Haus 2 EG              Haus 3 EG                  Haus 4 EG

Haus 1 OG                   Haus 2 OG             Haus 3 OG                  Haus 4 OG

  • Einige Zimmer im Erdgeschoss von Haus II und IV sind behindertenfreundlich ausgestattet, d. h. sie haben breitere bzw. Schiebetüren und bodentiefe Duschen.
  • Alle Zimmer haben ein eigenes Bad mit Dusche und WC (bei den 8er-Zimmern sind Dusche und WC getrennt).
  • Jedem Haus ist mindestens ein Speisesaal zugeordnet, der außerhalb der Mahlzeiten auch für Unterricht oder Freizeitaktivitäten genutzt werden kann. Hinzu kommen weitere unterschiedlich große Aufenthalts- und Unterrichtsräume in den einzelnen Häusern sowie der Multifunktionsraum in der Sporthalle.

 
  • Haus I (Norderney)

     
  • Haus II (Norderney)

     
  • Haus III Rückansicht mit Zwischenbau (Norderney)

     
  • Haus III Seitenansicht (Norderney)

     
  • Haus IV (Norderney)

     
  • Multifunktionsraum neben der Sporthalle (Norderney)

     
  • Speise-/Aufenthaltsraum (Norderney)

     
  • Speise-/Aufenthaltsraum (Norderney)

     
  • Speise-/Aufenthaltsraum (Norderney)

     
  • großer Speiseraum (Norderney)

     
  • Aufenthalts-/Speiseraum (Norderney)

     
  • kleiner (Lehrer-)Aufenthaltsraum (Norderney)

     
  • Mehrbettzimmer (Norderney)

     
  • Bad Mehrbettzimmer (Norderney)