Bereits seit längerer Zeit ist eine Firma aus dem Kries Lippe in unregelmäßigen Abständen auf Langeoog tätig: Die Fa. Kramp & Kramp aus Lemgo ist immer dann zur Stelle, wenn Aufträge der speziellen Art anstehen.

Nachdem sie bereits vor einigen Jahren das Langeooger Wahrzeichen, den Wasserturm, restauriert hatten, sind Mitarbeiter der Lemgoer Altbausanierungsfirma zur Zeit damit beschäftigt, die Fenster am Heimatmuseum „Seemannshus“ auszutauschen (Bericht von Langeoog Aktuell in der Ausgabe vom 23.04.2014). Vorher hatten sie dort bereits die Veranda und die Fassade des Hauses nach historischem Vorbild erneuert.