„One Sky – One World“ – unter diesem Motto findet auf Norderney inzwischen schon traditionell jährlich Anfang Oktober ein „Drachen-Fest“ statt.

Auch in diesem Jahr versammelten sich wieder Drachenfreunde aus dem In- und Ausland am Strand von Haus Detmold, um ihre Kunstwerke steigen zu lassen. Die Veranstaltung wurde wie immer organisiert von Klaus Kohler („Sehstücke“) u. a. und vom Haus Detmold unterstützt.

Der Norderneyer Morgen berichtete in der Ausgabe vom 06.10.2014, das Team KitEvolution gibt eigene Eindrücke auf seiner Internetseite wieder und unten gibt es auch eine kleine Bilder-Auswahl (zum Vergrößern bitte anklicken):