Alle, die zu Ostern nach Norderney reisen, sollten sich auf Änderungen bei den Fährzeiten einstellen: Wegen anhaltenden Niedrigwassers können sich die Abfahrten verzögern, andererseits wird die Frisia AG aber aufgrund des zu erwartenden Gästeansturms auch zahlreiche Sonderfähren einsetzen.

Die Reederei gibt auf ihrer Homepage sowohl zu Verspätungen als auch zu zusätzlichen Abfahrtszeiten tagesgenaue Informationen!